Beiträge

In diesem Artikel möchte ich Dich einladen, eine kleine Reise nach innen zu unternehmen. Und dafür schlage ich vor, dass Du Dir fünf Fragen stellst, wenn Du diesen Artikel gelesen hast. Beantworte diese am besten schriftlich. Die Antworten auf die Fragen, die Du am Ende dieses Artikels findest, werden Dir zeigen, was Dich diese Krise lehren kann. Sie zeigen Dir, was Du in Deiner Beziehung zu Dir selbst und zu anderen verändern kannst…

Jetzt bloß nicht krank werden: Es beginnt im Hals zu kratzen, die Glieder tun weh. Jemand scheint mir den Stecker gezogen zu haben. Kopfschmerzen beginnen vom Nacken her aufzuziehen. Ich könnte nur noch schlafen und komme doch nicht richtig runter. Sollte ich mein Immunsystem stärken, aber wie? Ich habe kaum noch Appetit. Alles geht mir zu nah und auf die Nerven. Und doch bin ich am nächsten Morgen wieder wohlauf? Wie lange geht das eigentlich schon so?

Glaubst du nicht mehr an eure gelingende Beziehung? Kennst Du das? Flutest du deinen Partner oder deine Partnerin bei Meinungsverschiedenheiten oder Streits oft mit starken Gefühlen und unendlichen dramatischen Aussagen? Überschüttest du förmlich dein Gegenüber mit Problemen, deinen Wahrnehmungen oder gar Anklagen? Falls ja:

Die hier vorgestellte Übung ist eine Abwandlung der 5-4-3-2-1-Selbsthypnose-Technik nach Betty Erickson. Ich wende Sie in meiner Praxis vielseitig an: Als Einstieg zur Selbsthilfe, sowie als Vorbereitung für danach folgende Hypnosen. Die Selbsthypnose kann eigenständig für viele Probleme eingesetzt werden…

Seit Jahrzehnten beschäftige ich mich mit Wegen zu einem glücklichen und gesunden Leben. Dabei habe ich mich u.a. mit Achtsamkeit, Buddhismus, Improvisationstheater und verschiedenen Strategien der Selbstverwirklichung beschäftigt und mich von ihnen berühren lassen – und tue es noch. Und doch bekommen Begriffe wie Flow, Achtsamkeit, Selbstwirksamkeit und Kreativität für mich immer mehr einen schalen Beigeschmack…

Fehlt es Dir bei Entscheidungen und Aufgaben oft an Selbstvertrauen? Gehörst Du zu den Menschen, die fast jede Entscheidung sofort wieder in Zweifel ziehen? Wenn Du ein mangelndes Selbstvertrauen hast oder an Selbstzweifeln leidest, bist Du in guter Gesellschaft…

Selbstwirksamkeit

In uns allen stecken individuelle Stärken und Kräfte, die wir uns nicht zutrauen und von denen wir vielleicht bis heute noch keine Ahnung haben. Wir sind viel mehr, als wir meist von uns denken. Du fragst Dich „Von wem redet sie?“ und sagst Dir „Das gilt vielleicht für andere, aber nicht für mich…“ ??? Dann bist Du hier genau richtig…

Tagebuch schreiben

Seit ich denken kann, schreibe ich meine Morgenseite(n).  Für mich gehört es zum Start in den Tag wie der erste duftende Kaffee. Über die vielen Jahre haben mir meine Tagebüchlein geholfen, mich selbst besser zu verstehen, mich anzunehmen, mir etwas von der Seele zu schreiben, …