Beiträge

Jetzt bloß nicht krank werden: Es beginnt im Hals zu kratzen, die Glieder tun weh. Jemand scheint mir den Stecker gezogen zu haben. Kopfschmerzen beginnen vom Nacken her aufzuziehen. Ich könnte nur noch schlafen und komme doch nicht richtig runter. Sollte ich mein Immunsystem stärken, aber wie? Ich habe kaum noch Appetit. Alles geht mir zu nah und auf die Nerven. Und doch bin ich am nächsten Morgen wieder wohlauf? Wie lange geht das eigentlich schon so?

Plötzlich begegne ich fast ausschließlich freundlichen, geduldigen Menschen in Berlin. Die ganze Stadt ist seltsam leer, leise und verlangsamt. Das ist richtig und wichtig gegen das Coronavirus. Ironischerweise erinnert mich dies an damals in Mailand im August, wenn die meisten Geschäfte und Fabriken geschlossen hatten, ja die Stadt ‚geschlossen hatte‘. Die heutigen Bilder aus Mailand haben für mich beides: Eine verlassene Piazza del Duomo, die verwaiste Galleria verursachen in mir einerseits eine gruselige Gänsehaut, wenn ich an die Hintergründe denke. Mir schießen Tränen in die Augen. Gleichzeitig wünscht sich eine Seite in mir …

Bist du häufig krank, vielleicht auch mit wechselnden Symptomen? Oder leidest du unter einer chronischen Erkrankung? Hast du dir selbst schon gedacht, dass deine Immunschwäche auf Stress zurückzuführen ist? In all diesen Fällen solltest du über Achtsamkeit und Selbstmitgefühl nachdenken und aktiv werden. Und die gute Nachricht: Achtsamkeit und Selbstmitgefühl machen dich nicht nur gesünder, sondern führen auch zu einem bewussteren und erfüllteren Leben…

Die hier vorgestellte Übung ist eine Abwandlung der 5-4-3-2-1-Selbsthypnose-Technik nach Betty Erickson. Ich wende Sie in meiner Praxis vielseitig an: Als Einstieg zur Selbsthilfe, sowie als Vorbereitung für danach folgende Hypnosen. Die Selbsthypnose kann eigenständig für viele Probleme eingesetzt werden…

Resilienz wie Gras bekommen

Resilienz ist eine seelische Stärke, die Dich befähigt, Schicksalsschlägen, Problemen, Verlusten oder Niederlagen standzuhalten und zügig in Deine Mitte zurück zu finden. Das lateinische Wort resilio bedeutet zurückspringen.