Beiträge

Jetzt bloß nicht krank werden: Es beginnt im Hals zu kratzen, die Glieder tun weh. Jemand scheint mir den Stecker gezogen zu haben. Kopfschmerzen beginnen vom Nacken her aufzuziehen. Ich könnte nur noch schlafen und komme doch nicht richtig runter. Sollte ich mein Immunsystem stärken, aber wie? Ich habe kaum noch Appetit. Alles geht mir zu nah und auf die Nerven. Und doch bin ich am nächsten Morgen wieder wohlauf? Wie lange geht das eigentlich schon so?

Ganz einfach mal Niksen entlastet den Geist, verlangsamt den Kopf und gibt Raum für das Erspüren der eigenen Bedürfnisse. In Ruhephasen regenerieren wir, können Erlebtes nachwirken lassen, Begegnungen verarbeiten,  uns sortieren und selbst reflektieren, kommen zur Besinnung… So beugen wir dem ‚Overload‘ vor, Ereignisse nicht mehr ‚verstoffwechseln‘ zu können…

Heute habe ich eine Frage an Dich: Wie alt fühlst Du Dich gerade? Älter oder jünger als Dein kalendarisches Alter? Und damit spreche ich nicht nur jene von Euch an, die – vermutlich – ihre erste Lebenshälfte bereits hinter sich haben. Wir kennen das wohl alle: Egal in welchem Alter wir uns gerade befinden. Es gibt Zeiten, da weicht das gefühlte Alter um einiges von dem effektiven Alter ab.

Portfolio Einträge